Startseite / Diabetes Typ F / Die 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ 1

Die 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ 1

Aufklärung finde ich ein wichtiges Thema. Deswegen habe ich in diesem Beitrag die 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ1 zusammengefasst, denn Diabetes kann jeden treffen.

Als sich vor 4 Jahren der Diabetes bei meinem Großen manifestierte, wusste ich gar nichts über Diabetes. Auch nicht welche wichtigen Symptome zu der Diagnose führen.

Dabei traten drei dieser vier Diabetes-Symptome auch bei ihm auf.

Das Symptom übermäßiger Durst

Übermäßiger Durst ist eines der 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ1. In meinem Beitrag erfahrt ihr auch die restlichen 3 Symptome.

Fast von einer Minute auf die andere fing der Große an einem Mittwochabend an zu trinken, was das Zeug hielt. Aber nicht die üblichen Mengen. Zuerst habe ich es auf die Hitze geschoben, da es im Mai 2013 schon ziemlich warm war. Aber die Mengen, die er trank, waren echt enorm. Nur um einen Überblick zu geben: der Große war immer schon ein guter Trinker, aber an diesem langen Wochenende machte er gute 4 – 5 Liter pro Tag weg. Und das bei einem 6jährigen.

Das Symptom starker Harndrang

Starker Harndrang ist eines der 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ1. In meinem Beitrag erfahrt ihr auch die restlichen 3 Symptome.

Außerdem rannte er natürlich ständig zur Toilette. Auch da machte ich mir nicht so ernsthafte Sorgen. Schließlich musste das ganze Wasser, das er trank, auch irgendwohin. Ich mutmaßte schon, ob er vielleicht einen Harnwegsinfektion hätte. Das war letztlich auch unser Glück, denn so ging ich direkt Montag früh mit ihm zum Arzt, der dann aber sofort anders diagnostizierte. Seit diesem Tag lebt das Dia-Monster bei uns.

Das Symptom Gewichtsverlust

Gewichtsverlust ist eines der 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ1. In meinem Beitrag erfahrt ihr auch die restlichen 3 Symptome.

Der Große war schon immer sehr schlank. Bei der Geburt hatte er noch Normalgewicht. Aber schon bald danach fing er an zu wachsen, verlor stark an Gewicht und hört bis heute nicht wirklich auf in die Höhe zu schießen. Mit seinen mittlerweile 10 1/2 Jahren ist er so groß wie ein 12jähriger. Dementsprechend wurde uns dieses Symptom erst im Nachhinein bewusst. Aber es ist wirklich so, dass er im halben Jahr vor der Manifestation echt nur noch Haut und Knochen war.

Das Symptom Müdigkeit

Müdigkeit ist eines der 4 wichtigsten Symptome bei Diabetes Typ1. In meinem Beitrag erfahrt ihr auch die restlichen 3 Symptome.

Dieses Symptom zeigte sich erstaunlicherweise gar nicht bei uns. Fast jedes Elternteil, mit dem ich über die Manifestation seines Kindes gesprochen habe, erzählt immer wieder, wie energielos und müde, fast schon apathisch, das Kind zu dieser Zeit war. Der Große gar nicht. Energie ohne Ende. Wie immer eben.

Letztlich ist es so, jedes Symptom kann auftreten, muss aber nicht. Dennoch sollte man als Eltern immer ein Auge darauf haben, wenn 2 oder mehr dieser Symptome zusammentreffen. Das soll keine Panikmache sein, aber Aufklärung ist wichtig. Hätte ich damals diese Symptome gekannt, hätte ich sicherlich nicht bis montags gewartet, sondern wäre spätestens Freitag (Donnerstag war ein Feiertag) zum Arzt gegangen. Einfach um Gewissheit zu haben.

Welches dieser Symptome haben sich bei eurer oder der Manifestation eures Kindes bemerkbar gemacht?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.