Startseite / Meine Buchwelt / Rezensionen / Kinderbuch / ab 8 Jahren / Rezension – „Die Knochen der Götter“ von Boris Pfeiffer

Rezension – „Die Knochen der Götter“ von Boris Pfeiffer

"Die Knochen der Goetter" von Boris Pfeiffer

„Die Knochen der Götter“

Akademie der Abenteuer Band 1

von Boris Pfeiffer

Empfohlen ab: 8 Jahren

ISBN: 978-3-945383-22-3 

Verlag: Graphiti-Verlag

Inhalt „Akademie der Abenteuer – Die Knochen der Götter“:

Rufus ist ein Kind wie jedes andere. Eine alleinerziehene Mutter, die ständig arbeitet, nie Zeit für ihn hat. Durchschnittliche Noten in der Schule. All dies prägt sein Leben. Umso mehr verwundert es ihn, als er auf ein Eliteinternat für Hochbegabte, die „Akademie für Hochbegabte des leibhaftigen Studiums vergangener Zeiten“, gehen soll. Schon bei seinem ersten Gespräch mit dem Direktor der Akademie merkt er, dass hier vieles anders ist, als man auf den ersten Blick denkt. Im Laufe der Geschichte findet Rufus nicht nur neue Freunde, den handwerklich geschickten No und die sprachbegabte und intelligente Fili, sondern löst mit ihnen auch ein spannendes Rätsel im alten Ägypten.

Boris Pfeiffer ist vielen als Autor der Reihe „Die drei ??? Kids“ bekannt. Auch hier geht es darum ein Rätsel zu lösen. Allerdings eine Detektivgeschichte der anderen Art. Der Autor bringt uns in dem ersten Buch dieser Reihe in das Alte Land der Pharaonen und vermittelt in dieser aufregenden Geschichte ganz nebenbei geschichtliches Wissen. Man versinkt in der fremden Kultur, während die drei Freunde versuchen das Rätsel aus vergangener Zeit zu lösen.

Meine Meinung „Akademie der Abenteuer – Die Knochen der Götter“:

Das Buch ist absolut toll. Eigentlich für Kinder gedacht, hab ich es trotzdem verschlungen. Die Leichtigkeit mit der Boris Pfeiffer dieses kriminalistische Rätsel für Kinder mit der Geschichte des Antiken Ägypten verbindet ist wirklich genial. Und besonders empfehle ich das Buch für sonst lesefaule Jungs. Der flüssige Schreibstil und die spannende Geschichte sind genau das richtige für sonst schwer motivierbare Leser diesen Alters. Alles in allem eine tolle Reihe und ich fand es schade, dass nach dem 4. Band Schluß war.

Fazit „Akademie der Abenteuer – Die Knochen der Götter“:

„Die Knochen der Götter“ von Boris Pfeiffer ist ein super Buch, das ich als Erwachsene auch gerne gelesen habe. Geeignet sowohl für Jungen als auch Mädchen. Eine wirkliche tolle und spannende Idee. Lohnt sich wirklich zu lesen!

🙂

Habt ihr das Buch oder sogar alle vier Bücher der „Akademie der Abenteuer“ gelesen? Was hat euch gefallen? Oder auch nicht? Schreibt mir eure Meinung als Kommentar. Ich freue mich.

Dir hat meine Rezension gefallen und du möchtest dir das Buch kaufen? Kein Problem, hier gehts lang:

Apple Store *

Amazon *

Thalia.de *

Rezensionen zu „Die Knochen der Götter“ auf anderen Blogs:

Damaris liest

2 Kommentare

  1. Oh „Die Akademie der Abenteuer“ ist so toll und ich hoffe immer noch, dass sie irgendwann weitergeht 🙂
    Meiner Meinung nach sollte die Reihe viel mehr Aufmerksamkeit bekommen.
    Liebe Grüße
    Ela

    • Nicole Hildebrandt

      Die Reihe hab ich echt mit Begeisterung gelesen.
      Leider ist eine Fortsetzung bisher so gar nicht geplant. Zumindest laut Boris Pfeifer. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.